5 Tipps für ein natürliches Link-Profil

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on xing

Wenn Sie in den Suchmaschinen höher hinauswollen, ist ein natürliches Linkprofil Voraussetzung. Backlinks sind ein wichtiger Faktor für ein Link-Profil. Alle Backlinks zusammen werden als Link-Profil Ihrer Website bezeichnet. Je besser die Qualität und Quantität dieser Backlinks, desto größer ist die Chance, dass Sie eine hohe Position in den Suchmaschinen einnehmen.

Mit immer mehr Updates von Google wird das Linkbuilding immer schwieriger. Google erhält ein besseres Verständnis der verschiedenen Taktiken, die von SEO-Spezialisten verwendet werden.

Google will so wenig Manipulation wie möglich in den Suchergebnissen und prüft vor allem, ob ein Link-Profil natürlich ist.

Um sicherzustellen, dass Sie ein natürliches Link-Profil erstellen, geben wir Ihnen 5 Tipps für ein natürliches Link-Profil.

1. Stellen Sie relevante Links zur Verfügung

In der Vergangenheit war es egal, auf welcher Website Sie Ihren Link finden konnten. Google bewertete Websites nach der Anzahl der Backlinks. Jeder Link wurde als Empfehlung für Ihre Website angesehen.

Das hat sich in den letzten Jahren enorm verändert.

Durch Aktualisierungen des Algorithmus von Google wird nun auch die Relevanz eines Backlinks untersucht. Wenn das Thema einer Website, die auf Sie verweist, nicht mit dem Thema auf Ihrer Website übereinstimmt, findet Google den Link nicht relevant und liefert nicht viel.

Auf einer Seite über Roboter und deren Techniken finden Sie keine Links zu Zoos. Durch die Verwendung von hauptsächlich relevanten Links stellen Sie sicher, dass Sie weniger wahrscheinlich von Google bestraft werden.

2. Verwenden Sie nicht überall den gleichen Ankertext

Ein Ankertext ist das Textstück, das den Hyperlink enthält, den Link zu Ihrer Website. Wenn Sie auf diesen Text klicken, gelangen die Besucher auf Ihre Seite. Dieser Ankertext sollte sich jedoch so weit wie möglich unterscheiden.

In der Vergangenheit war es wichtig, Ihren Domainnamen und Ihre Suchbegriffe anzugeben. Das hat sich geändert. Seit dem Update von Google wird die Überoptimierung von Anker-Texten bestraft.

Versuchen Sie also, mit Satzbau, Plural, Singular und Synonymen in Ihrem Ankertext zu spielen.

3. Link nicht nur mit starken Links – Schwache Links haben auch einen Wert

Jede Website hat einen bestimmten Wert. Natürlich ist es attraktiv, so viele hohe Werte wie möglich für die Verlinkung zu wählen. Google sieht das jedoch nicht so. Ein natürliches Link-Profil besteht aus starken und schwachen Links.

Indem Google nur auf Websites verweist, die einen hohen Wert haben, bestraft Sie Google. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht nur auf Websites mit hohen Werten verlinken, sondern auch auf Websites mit schwächeren Werten.

4. Versuchen Sie, Ihre Backlinks zu variieren.

Wenn es um Backlinks geht, denken die meisten Menschen schnell an Links auf ihren Homepages.

Google sucht jedoch nach Variationen bei Backlinks. Es ist also nicht die Absicht, dass Ihre Website nur mit Startseiten verlinkt ist. Versuchen Sie, sich um Artikelmarketing, Pressemitteilungen,

Gäste Blogging und Links auf Social Media zu kümmern. Überall ist es wichtig, auf eine eigene Website ohne Zwang zu verlinken.

5. Keine folgenden Links sind ebenfalls wichtig

Es gibt einen Unterschied zwischen Follow-Links und keinen Follow-Links. Ein Follow-Link ist eigentlich eine Art Empfehlung Ihrer Website und sorgt für eine Steigerung der Suchergebnisse.

Ein Link, der keine Empfehlung ausspricht, weil er vom Webmaster gesperrt wurde, ist ein No Follow-Link. Diese Links werden Ihre Suchergebnisse nicht verbessern.

Diese No-Follow-Links werden hauptsächlich in Foren gefunden, da Webmaster nicht wollen, dass wertvoller „Link-Saft“ durch Verweise in den Kommentaren der Besucher verloren geht.

Warum also nicht einfach den Links folgen?

Wie bereits erwähnt, sucht Google nach einem natürlichen Link-Profil und belohnt dieses. Ein natürliches Link-Profil beinhaltet auch keine Folgelinks.

Personen, die auf Ihre Seite verweisen, tun dies hauptsächlich in Social Media und Foren. Hier können Sie Meinungen und dergleichen austauschen. Ohne keine Folgelinks wird Ihr Link-Profil unnatürlich und Sie wollen dies vermeiden.

Haben Sie Tipps für ein natürliches Link-Profil? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.

Frank Edens

Frank Edens

Webdesign und Marketing und etwas Holländische Flair aus Lingen? Edenz wurde im Jahr 2011 gegründet und erstellt seitdem erfolgreich Webinhalte aller Art. Auf einem Auge Online Marketing Verrückte, auf dem anderen Gestalter und Webdesigner. Wir lieben es!

Dein Kommentar

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.